Fr

14

Apr

2017

Wir wünschen frohe Ostern

Zum Glück gibt es weder die eierlegende Wollmilchsau noch Pferde aus dem Ei – stattdessen haben wir für Euch über die Ostertage einen Rabatt von 10 % für all unsere Artikel im Shop – egal ob Lehr-DVD, Halfter, Seil oder unser beliebter “Nothaken”. Und für alle Bestellungen über 100 Euro gibt es noch eine extra Überraschung!

Zum Shop

Rabattcode: OSTERN (gültig bis 23.4.2017)

0 Kommentare

Di

04

Apr

2017

Die anderen verstecken etwas an Ostern, wir zeigen etwas!

Weinzierl Horsemanship macht Euch ein Ostergeschenk: Kostenloser Eintritt für Uwes Show “Eine Bühne für Pferdeflüsterer” am 15. April in Beelitz und am 22. April in Bispingen.

 

Ausserdem sind noch zwei Plätze beim Minicamp in Beelitz frei. An allen vier Camptagen sind Zuschauer ohne Anmeldung willkommen zum Osterspezialpreis von 15€ pro Tag. 

mehr lesen 10 Kommentare

Mo

03

Apr

2017

Start der Trainerklasse 2017

Viele Monate Planung, Auswahl, Vorbereitung und vor allem Bauen liegen hinter uns und nun hat sie endlich begonnen: die Trainerklasse 2017!

10 Trainerschüler sind am Samstag, den 18.03. angereist, um die nächsten 3 Monate ihr normales mit unserem WG-Leben und ganz viel Ponyarbeit zu tauschen.

mehr lesen 0 Kommentare

Di

14

Mär

2017

Eklig oder Eglig - Theraphie mit Blutegel

Ein bißchen eklig ist das ja schon, aber letztlich gilt: Wer heilt hat recht. 

Und Michaela, unsere Tierheilpraktikerin hat schon so viel geheilt, dass wir ihren Vorschlag gerne umgesetzt haben, Canarios Gallen zu behandeln. Er hatte in der Ausbildungsarbeit angefangen zu lahmen. Nach einmaliger Blutegelbehandlung ist diese Lahmheit nicht mehr aufgetreten: Zufall oder Methode?

Mehr zum Thema findet Ihr in Ihrer Übersicht der Behandlungsmethode und in ihren beiden angefügten Fallbeispielen.

 

Uwe Weinzierl

mehr lesen 0 Kommentare

Di

14

Feb

2017

Sicher ist sicher – Der Nothaken oder Safety-Clip

Als Nothaken wurde in meiner Schwarzwälder Heimat eine Person bezeichnet, die als Ersatz für das, was man eigentlich wollte, herhalten musste – wenn man zum Beispiel den, den man eigentlich wollte, nicht kriegen konnte. Oftmals stellte sich dann heraus, dass der Spatz in der Hand tatsächlich besser war, als die unerreichbare Taube auf dem Dach.

 

Die verführerische Taube ist in unserem Fall das so genannte „Ground Tying“. Denn das Fluchttier Pferd festzubinden ist ja nichts anderes, als einen Fisch aufs Trockene zu legen und dann zu erwarten, dass er sich wohlfühlt. Es liegt in der Natur des Pferdes, Engpässe zu meiden, argwöhnisch die Umgebung im Blick zu behalten, auf Bewegung und Geräusche fluchtbereit zu reagieren. Am Kopf angebunden zu sein ist für den Vierbeiner, wie wenn uns einer die Schlinge um den Hals legt: Jeden Moment kann es vorbei sein…

mehr lesen 0 Kommentare