Ablauf

„Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war...“

...deswegen findet unsere Ausbildung im Frühjahr und Herbst statt:

1. Abschnitt

Das erste Blockseminar der Ausbildungsklasse dauert drei Monate. Vom 01.04.2019 bis 30.06.2019 leben und arbeiten die Schüler bei uns auf dem Hof in Neu Drefahl.

Drei Monate in stiller Abgeschiedenheit, mitten im Wald, ohne Ablenkung, nur Pferde, Pferde, Pferde....

Neben der Arbeit mit dem eigenen Pferd geht es in diesen drei Monaten auch um die Ausbildung von jungen spanischen Pferden und die Arbeit mit Ausbildungspferden am Hof. Du erlernst das notwendige Horsemanship-Handwerk und alles was es braucht, um einen erfolgreichen Einstieg in die Horsemanship-Szene zu schaffen.

Dazu kommen natürlich die üblichen Tätigkeiten, die auf so einem Hof anfallen. Einschließlich WG-Leben im Wald und Gästebetreuung.

So oft wie möglich geht es raus in die große weite Welt. Wir besuchen Kurse bei anderen NHS-TrainernInnen, um über den Tellerrand zu schauen. Oder Du assistierst bei unseren eigenen Alphatierkursen.

Es gibt auch die Möglichkeit, nur die dreimonatige Ausbildung mitzumachen, wenn Du nur das Handwerkszeug erlernen willst, aber nicht die Absicht hast, später als selbstständiger Trainer zu arbeiten. 

Am Ende der 3 Monate gibt es ein Pferdefestival am Hof (08.07.2018), auf dem wir unsere Arbeitsergebnisse in kleinen Vorführungen den Besuchern präsentieren!

2. Abschnitt

Der zweite Ausbildungsblock besteht aus einer Woche in Neu Drefahl im Herbst (wahrscheinlich September) zur Auffrischung und Vertiefung der erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten. Danach ist eine Kooperation bei Kursen und Shows in Deiner Region möglich.

  • Termine
  • Unsere Verkaufspferde

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK